Sa. Mrz 6th, 2021

Am 2. März stürzte eine ältere Hündin in Pressbaum über eine Böschungsmauer ab und blieb im Gestrüpp darunter gefangen. Der Besitzer fand sie nach längerer Suche schließlich und alarmierte zur Rettung die Feuerwehr.

Zwei Feuerwehrmänner stiegen herab, kämpften sich zur Hündin durch und schnitten sie vorsichtig frei. Anschließend wurde sie vorsichtig zurück auf die Wiese gehoben, wo sie vom Tierarzt untersucht und von Zweigen, Blättern und Nadeln befreit wurde.

Im Einsatz standen

  • FF Pressbaum mit dem schweren Rüstfahrzeug (SRF), Versorgungsfahrzeug (VFA)
  • Tierarzt

Fotos und Text: FF Pressbaum