So. Sep 19th, 2021

Heute Vormittag den 24.02.2015 wurden wir um 09:51 mittels Sirene zu einen Schadstoffeinsatz alarmiert. Ein Frachtschiff hatte einen technischen defekt und dabei sind mehrere Liter Hydrauliköl ausgeronnen und in die Donau gelangt. Nach einer Besprechung mit der BH-Melk Abteilung Wasserbehörde und Polizei wurde zusammen mit der Feuerwehr Melk an der Anlegestelle Lasselsberger eine Ölsperre errichtet. Nach rund 2 Stunden konnten wir wieder fürs erste einrücken. Am Nachmittag wurden von unseren Kammeraden die Einsatzstelle kontrolliert und die Ölsperre wieder entfernt.

Fotos und Text: FF Pöchlarn