Do. Okt 28th, 2021

Um 17:22 Uhr wurden am Donnerstagabend (12.02.2015) die Feuerwehren Haderswörth, Bad Erlach und Lanzenkirchen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die L142, zwischen Haderswörth und Wiener Neustadt alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam ein Lenker in einem Waldstück von der Fahrbahn ab, und prallte folglich gegen einen Baumstumpf. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass der verletzte Lenker glücklicherweise nicht im Pkw eingeklemmt war. Nach der medizinischen Erstversorgung durch das NAW Team und einem RTW Team des RK Neunkirchen, wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen auf Anordnung der Exekutive mittels „Kran Bad Erlach“ geborgen und auf einem Abstellplatz gesichert abgestellt. Die L142 war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Fotos: ED – Lechner