Sa. Jan 23rd, 2021

Gegen 7 Uhr wurden am heutigen Samstag (24.01.2015) die Feuerwehren Matzendorf und Felixdorf zu einer Person in Notlage („Unterstützung für das Rote Kreuz – Person muss mittels Hubsteiger aus 1. Stock gerettet werden), in die Dr. Max Jung Strasse in Matzendorf alarmiert. Aufgrund des engen Stiegenhauses, konnte die Person nicht auf normalen Weg zum Notarztwagen transportiert werden. Nach der intensivmedizinischen Versorgung durch den Notarzt, wurde die Frau mittels Hubretter der FF Felixdorf, über den ersten Stock gerettet und an den Notarztwagen übergeben. Sie wurde in weiterer Folge vom NAW ins Krankenhaus gebracht.

Fotos: Einsatzdoku – Rauscher