Mo. Sep 27th, 2021

Zu einem schweren Lkw Unfall ist es am Montagnachmittag (12.01.2015) in Ausschlag bei Aspang gekommen. Auf der Fahrbahn kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier Lkws, wobei ein Sattelzug frontal gegen den Anhänger eines entgegenkommenden Holztransportes gekracht ist. Der Lenker des Sattelzuges musste mit Verletzungen unbestimmten Grades vom RK Aspang ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht werden. Der zweite Lenker blieb unverletzt.

Durch den heftigen Aufprall wurde der Sattelzug im Frontbereich bzw. Fahrerseitig schwer beschädigt und kam mit der rechten Seite der Zugmaschine ins weiche Bankett. Vor der Bergung des Sattelzuges musste beim Holztransporter das deformierte Eisen im Vorderachsbereich mittels Trennschleifer entfernt werden, ehe dieser seine Fahrt fortsetzen konnte. Der Sattelzug musste mittels Seilwinde des schweren Kranfahrzeuges der FF Aspang zurück auf die Fahrbahn gezogen werden. Danach wurde der Hänger abgesattelt und mit einer Ersatzzugmaschine von der Einsatzstelle verbracht. Die schwer beschädigte Zugmaschine wurde an einer Parkbucht gesichert abgestellt, und in weiterer Folge nach der Verladung durch die Feuerwehr von einer Privatfirma abtransportiert.

Fotos: ED – Lechner