Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schwerer VU in der Silvesternacht – Neunkirchen Mollram

NÖ/ Bez. NK: Schwerer VU in der Silvesternacht – Neunkirchen Mollram

Während in Grünbach ein Großaufgebot an Einsatzkräften beim Asylheimbrand im Einsatz steht, ereignet sich gegen 2 Uhr früh nur wenige Kilometer entfernt ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Taxi Lenker kommt zwischen Mollram und Raglitz von der schneeglatten Fahrbahn ab, und rammt mit seinem Pkw mehrere Bäume. Die alarmierten Einsatzkräfte des RK Neunkirchen, sowie den Feuerwehren Mollram, Raglitz und Würflach Hettmannsdorf müssen den Lenker aus dem total demolierten Pkw, nach der Erstversorgung befreien. Er wird folglich mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Unfallwagens wird von den eingesetzten Feuerwehren durchgeführt.

Fotos: ED – Antosik

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Lkw Unfall – B17 Sollenau

Zu einem Lkw Unfall ist es am Dienstagnachmittag (24.11.2020) auf der B17 zwischen Schönau / ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen