So. Mrz 7th, 2021

In den letzten Stunden des Jahres wurde die FF Puchberg nochmals – zu einem etwas kuriosen Einsatz – gerufen. Der Lenker eines PKW´s wollte das Freibad auf dem dort befindlichen Gehweg durchfahren. Als der Lenker feststellte das sein Unterfangen aussichtslos ist, versuchte er zu reversieren und rutschte die Böschung hinab. Daraufhin drohte das Fahrzeug in das Kinderbecken zu stürzen. Die FF Puchberg stand mit drei Fahrzeugen und rund 20 Mann im Einsatz, sicherte den PKW und verbrachte ihn anschließend wieder aus dem Freibad. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.

Fotos: ED – Knotzer