Mo. Aug 2nd, 2021

Um 8:30 Uhr wurde am heutigen Samstag (20.12.2014) die FF Aspang zu einer Autobahn Bergung auf die Südautobahn Richtung Wien im Wechselabschnitt gerufen. Der Lenker eines Klein Lkw, der sein Fahrzeug für eine Ruhepause in einer Pannenbucht abgestellt hat, ist laut eigenen Angaben im Schlaf am Schalthebel angestoßen und hat folglich den Gang gelöst. Der Klein Lkw ist in weiterer Folge ins Rollen gekommen und von der Fahrbahn abgekommen. Mittels Kran und Seilwinde wurde der Klein Lkw von der FF Aspang zurück auf die Fahrbahn gezogen, ehe der Lenker nach seiner unfreiwilligen Pause die Fahrt fortsetzen konnte. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden.

Fotos: ED / Lechner