Do. Mai 6th, 2021

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am heutigen Donnerstag (11.12.2014) gegen 8 Uhr auf der Semmering Schnellstrasse (S6) bei der Auffahrt Seebenstein gekommen. Aus noch unbekannter Ursache löste sich während der Auffahrt auf die S6 die vollbeladene Mischertrommel eines Betonmischers. Folglich stürzte die Trommel auf die Fahrbahn und kam auf der linken Auffahrtsspur nach einem Anprall an die Mittelbetonleitwand zu liegen. Der Lkw Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. Die alarmierte FF Neunkirchen Stadt säuberte die Unfallstelle und band ausgelaufene Betriebsmittel. Die Bergung der liegenden Mischertrommel wurde von einem privaten Bergeunternehmen durchgeführt. Hierfür wurde ein 200 Tonnen Kranfahrzeug eingesetzt. Nach dem anbringen der Anschlagmittel wurde die Trommel samt Inhalt auf einen Tieflader verladen. Nach rund 4 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Die Auffahrt S6 Seebenstein musste für die Dauer der Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden.

Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt kein anderes Fahrzeug auf der linken Auffahrtsspur auf die Semmering Schnellstrasse. Dieses wäre unter der Trommel begraben worden und hätte fatale Verletzungsfolgen für die Insassen mit sich gezogen.

Fotos: ED / Lechner