So. Jun 20th, 2021

Am Samstagnachmittag (06.12.2014) wurde die FF Neunkirchen Stadt zu einem Schadstoffeinsatz ins Stadtgebiet alarmiert. Es galt eine Ölspur, die von der Mautkreuzung (B17), über die Peischingerstrasse, Fabriksgasse, Schöllerstrasse, Raiffeisenstrasse bis zum Rössli bzw. Billaparkplatz reichte zu binden. Mehrere Trupps waren an verschiedenen Einsatzabschnitten damit beschäftigt, die Spur mittels Ölbindemittel zu binden. Zusätzlich wurde der städtische Bauhof informiert. 14 Mitglieder mit 4 Fahrzeugen standen rund 2 Stunden im Einsatz.

Fotos und Text: FF Neunkirchen Stadt