Sa. Mai 15th, 2021

Gegen 11:30 Uhr wurde am heutigen Samstag (08.11.2014) die FF Kurort Semmering zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Semmering Schnellstrasse (S6), Richtung Wiener Neustadt im Bereich Abfahrt Raststation Maria Schutz alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Eine 47 jährige Lenkerin kam in der Abfahrt zur Raststation aus noch unbekannter Ursache von der nassen Fahrbahn ab und stürzte in den Graben. Die Lenkerin konnte sich unverletzt aus dem Pkw befreien. Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde der Unfallwagen mittels Kran des SRF geborgen und auf dem Parkplatz der Raststation gesichert abgestellt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku