Mo. Okt 25th, 2021

Mit der Meldung „Verkehrsunfall auf der B21 nach der Kläranlage“ wurden die Mitglieder der Feuerwehr Pernitz am Dienstagabend, den 04.11.2014 gegen 19:40 zum Einsatz alarmiert. Die eingetroffenen Kameraden konnten am Unfallort feststellen, dass ein Lenker mit seinem PKW von der Fahrbahn abgekommen war und seitlich eine Felswand gerammt hat. Der fahruntüchtige PKW wurde nach der Absicherung auf einem Parkplatz neben der Bundesstraße verkehrssicher abgestellt. Nach der Fahrbahnreinigung konnten die Kameraden rund eine Stunde später wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft der Bezirksalarmzentrale melden.

 

Im Einsatz standen

RLFA 2000, KLFA und MTF mit 15 Mann
PI Pernitz

Fotos und Text: FF Pernitz