Sa. Apr 17th, 2021

Am Morgen des Nationalfeiertages wurde die Feuerwehr Fischamend zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die LB9 alarmiert. Vor Ort angekommen, sah man den PKW  inmitten eines Ackers liegen, der an einen kleinen Wald angrenzt.  Dort war das Fahrzeugwrack gegen einen Baum gefahren. Glücklicherweise musste die Person nicht aus dem Fahrzeug gerettet werden. Sie konnte sofort dem Roten Kreuz übergeben werden. Nach dem die Polizei alle Daten aufgenommen hatte und die Unfallstelle freigegeben war, konnte das Fahrzeug mittels Seilwinde und Kran geborgen und verbracht werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku