Fr. Mai 14th, 2021

Am Donnerstag, den 23.10.2014, wurden die Feuerwehren Sarasdorf und Stixneusiedl zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die L2047 alarmiert. Eine Frau hat aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und überschlug sich in einen Acker. Ein Landwirt, der in einem angrenzenden Acker der Rübenernte nachging, sah den Unfall, alarmierte die Einsatzkräfte und rettete die Person sofort aus dem Auto. Die zum Glück leicht verletzte Person  konnte dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Feuerwehren bargen das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Acker und schleppten es zu einem geeigneten Abstellplatz. Nachdem die Fahrbahn gereinigt war, rückten die 20 Florianis wieder ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Fotos und Text: FF Sarasdorf