Do. Apr 15th, 2021

Am heutigen Samstag (18.10.2014) ist es gegen 11 Uhr auf der B54 in Aspang zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Aus noch unbekannter Ursache kam es bei „Höll“ zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkws. Ein Fahrzeug wurde durch den Aufprall in eine Wiese geschleudert. 4 Personen mussten mit zum Teil schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Darunter ein 11 jähriger Bub, der mit dem Notarzthubschrauber ins SMZ Ost geflogen wurden. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der alarmierten FF Aspang geräumt. In weiterer Folge musste die Fahrbahn gereinigt werden. Die B54 musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.

Fotos und Text: ED – FF Aspang