Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. MI: Zug erfasst Lkw in Großengersdorf

NÖ/ Bez. MI: Zug erfasst Lkw in Großengersdorf

Ein LKW wurde am Sattelaufleger vom Zug erfasst und auf ein angrenzendes Feld geschleudert. Nach Absichern der Unfallstelle wurden die zum Teil verletzten Passagiere aus dem Triebwagen gerettet, erstversorgt und den Rettungskräften übergeben. Anschließend wurde der LKW mittels Kran der Fa. Lahofer aus der Grünfläche gehoben und  am Straßenrand gesichert abgestellt. Zum Schluss wurde die Einsatzstelle gereinigt und für den Verkehr wieder freigegeben.
Für die Zeit des Einsatzes wurde die Mühlstraße für den Verkehr komplett gesperrt und umgeleitet.

Anwesende Einsatzkräfte:

  • 18 Mann der FF Großengersdorf
  • Christophorus 9
  • Rotes Kreuz Deutsch-Wagram
  • Polizei Wolkersdorf
  • Lahofer
  • ÖBB

Fotos und Text: FF Großengersdorf

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: PITTEN / Kleinbrand auf Firmengelände

Text: FF Pitten Am 16.09.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Pitten zu einem Kleinbrand (B1) auf ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen