Sa. Nov 27th, 2021

Gegen 14:30 Uhr wurden die Feuerwehren Gloggnitz Stadt, Gloggnitz Stuppach und Prigglitz zu einem Pkw Brand in den Stuppachgraben (L4163) alarmiert. Da die FF Gloggnitz Stadt gerade eine Übung abhielt, konnten die Helfer unverzüglich die Einsatzstelle anfahren. Beim Eintreffen stand der Pkw im Motorraum in Vollbrand. Unter schweren Atemschutz gelang es den Florianis rasch den Brand mittels Bioversal zu löschen und eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Mittels Wärmebildkamera wurden letzte Kontrollen durchgeführt. Verletzt wurde niemand. Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Der Lenker nahm unter der Fahrt den Geruch von verbrannten Plastik wahr. Er hielt sein Fahrzeug an einer Bushaltestelle an und verständigte umgehend den Notruf 122.

Fotos und Text: Einsatzdoku