Fr. Jun 18th, 2021

Am Samstag dem 17.September 2014 um 9:40 Uhr kam es auf der A2 im Wechselabschnitt zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW-Lenker kam auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern prallte in weiterer Folge gegen die Tunnelwand des Königsbergtunnels und überschlug sich. Der PKW kam erst nach rund 150 Meter auf dem Dach zu liegen. Wie durch ein Wunder blieb der PKW Lenker nahezu unverletzt und wurde nicht wie zuerst angenommen im Fahrzeug eingeklemmt. Die alarmierte Feuerwehr Aspang führte die Bergung des schwer beschädigten Fahrzeuges durch. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die A2 in Fahrtrichtung Wien nur beschränkt passierbar. Es bildet sich binnen wenigen Minuten ein erheblicher Verkehrsstau.

Fotos und Text: Einsatzdoku