So. Jun 13th, 2021

Gegen 17 Uhr wurden am Montagnachmittag (15.09.2014) die Feuerwehren Leobersdorf und Matzendorf zu einem Verkehrsunfall auf der L151, zwischen Matzendorf und Leobersdorf alarmiert. Kurz nach dem Ausrücken wurde den Mannschaften durchgegeben, dass sich womöglich noch eine Person im Fahrzeug befindet. An der Einsatzstelle eingetroffen bot sich folgende Lage: Ein Pkw hat sich aus noch unbekannter Ursache in ein Feld überschlagen, und blieb am Dach liegen. Die Person wurde bereits vom Rettungsdienst befreit und erstversorgt. Die Person wurde folglich mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die Bergungsarbeiten von den beiden Feuerwehren durchgeführt. Die L151 musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.

Fotos: FF Matzendorf