Mo. Sep 27th, 2021

Gegen 14 Uhr wurde die FF Neunkirchen Stadt zu einem spektakulären Verkehrsunfall auf die Semmering Schnellstrasse (S6) Richtung Steiermark, kurz vor Gloggnitz alarmiert. Ein Lenker kam mit seinem Pkw, samt Anhänger (mit Brennholz beladen) rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach den Wildschutzzaun und rammte frontal mehrere Bäume. In weiterer Folge wurde der Pkw und Anhänger von Bäumen und Sträuchern begraben. Die Einsatzkräfte mussten genau hinschauen, um das Fahrzeug überhaupt zu erkennen. Wie durch ein Wunder blieb der Lenker völlig unverletzt. Nach der Absicherung wurde das Fahrzeug mittels Motorsäge freigeschnitten und anschliessend mittels Kran geborgen.

Fotos und Text: Einsatzdoku