Sa. Nov 27th, 2021

Gegen 2 Uhr ereignete sich in der Nacht auf Freitag (05.09.2014) in Schwarzau am Steinfeld auf der B54 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache, kurz nach der Ortseinfahrt Schwarzau (von Wiener Neustadt kommend) von der B54 ab, durchbrach einen Gartenzaun, überschlug sich durch einen Garten und kam am nächsten Grundstück auf dem Dach zu liegen.

Um 02:06 Uhr wurden die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zur Menschenrettung (VU mit eingeklemmter Person) auf die B54 alarmiert. Beim Eintreffen konnte vom Einsatzleiter rasch Entwarnung gegeben werden. Der Lenker wurde glücklicherweise nicht eingeklemmt. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung vom RK Wiener Neustadt mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen, an dem Totalschaden entstand, von den Florianis auf die Räder gestellt, und folglich mittels Kran Schwarzau geborgen und verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku