Fr. Mrz 5th, 2021

Zu zwei Verkehrsunfällen ist es am heutigen Donnerstagfrüh auf der L134, zwischen Kirchberg am Wechsel und Wanghof (Grottendorf) gekommen.

Gegen 6:30 Uhr wurde die FF Kirchberg am Wechsel zu einem Verkehrsunfall auf die L134, zwischen Kirchberg und Feistritz alarmiert. Ein Fahrzeuglenker kam gegen 06.30 Uhr mit seinem PKW auf der regennassen Fahrbahn, Ortsteil Au ins Schleudern, prallte gegen einen Baum und stürzte

anschließend in ein Maisfeld. Glücklicherweise kam er mit dem Schrecken davon. Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde der schwer beschädigte Unfallwagen von der FF Kirchberg am Wechsel aus dem Maisfeld geborgen und von der Unfallstelle verbracht.

 

Gegen 8:45 Uhr wurde die FF Feistritz am Wechsel zu einem Verkehrsunfall (Kleinbus überschlagen) auf die L134, zwischen Feistritz und Wanghof alarmiert. Ein Lenker kam auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, von der Fahrbahn ab und überschlug sich folglich in ein Feld. Der Kleinbus kam auf den Rädern im Feld zum Stillstand. Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. Nach der Absicherung der Einsatzstelle, wurde der schwer beschädigte Kleinbus von der FF Feistritz am Wechsel mittels Seilwinde aus dem Feld geborgen und verbracht. Weiters wurde die mit Erde verunreinigte Fahrbahn gereinigt. Neben der FF Feistritz am Wechsel stand ein RTW des RK Aspang und die Polizei im Einsatz.

Fotos: ED – Lechner P. und Jansohn R. – Text: BFKDO Neunkirchen ÖA