Sa. Jul 24th, 2021

In Pottendorf (Bezirk Baden) hat die Feuerwehr wegen eines Großbrands auf dem Flachdach eines Bürogebäudes ausrücken müssen. Das Feuer dürfte bei Arbeiten ausgebrochen sein, auch zwei Gasflaschen dürften explodiert sein.

Auf dem Dach eines Bürogebäudes in Pottendorf (Bezirk Baden) brach am Freitag um 11.20 Uhr ein Brand aus. Im Gefahrenbereich sollen sich mehrere Gasflaschen befunden haben. Davon seien mindestens zwei explodiert, so der Sprecher. Die Brandbekämpfung habe sich sehr schwierig gestaltet. Ein Teil des Daches ist nach Angaben des Bezirksfeuerwehrkommandos aufgrund der Flammen und der Explosion eingebrochen.

Zwei Personen wurden aus dem Gebäude gerettet. Ein Feuerwehrmann habe bei der Bergung einer Gasflasche Verbrennungen an der Hand erlitten, hieß es, ein weiterer Feuerwehrmann kollabierte. Gegen 13.00 Uhr gab es „Brand aus“. Insgesamt standen sechs Feuerwehren aus dem Bezirk im Einsatz.

Fotos: Thomas Lenger – Text: ORF NÖ