Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Verkehrsunfall bei ungewöhnlich dichten Nebel auf der A2!

NÖ/ Bez. WN: Verkehrsunfall bei ungewöhnlich dichten Nebel auf der A2!

Gegen 4:30 Uhr wurden am heutigen Montag (11.08.2014) die Einsatzkräfte der FF Wiener Neustadt, Autobahnpolizei und Rotes Kreuz zu einem Verkehrsunfall auf die Südautobahn (A2) Richtung Wien alarmiert. Höhe Knoten Wiener Neustadt kam ein Lenker, bei für diese Jahreszeit ungewöhnlichen dichten Nebel links von der Fahrbahn ab, schlitterte hinter der Leitschiene auf der nassen Wiese entlang und kam im Graben, drei Meter unterhalb der Strasse zum Stillstand. Glücklicherweise überschlug sich der Wagen auf der steilen Böschung nicht! Der Lenker wurde mit leichten Verletzungen vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle, konnte man meinen, das es bereits Herbst ist! Ungewöhnlich dichter Nebel, mit Sichtverhältnissen stellenweise unter 50 Meter hatte diesen Abschnitt eingehüllt. Eine extrem gefährliche Situation für die Einsatzkräfte. Einige Fahrzeuglenker drosselten trotz schlechter Sicht ihre Fahrtgeschwindigkeit nicht, und rammten mehrere Absicherungskegel und Warnblitzleuchten der Einsatzkräfte am Anfang der abgesicherten Unfallstelle. Immer wieder waren in der Dunkelheit quietschende Reifen zu hören. Trotz einer zusätzlich angeforderten Streife der Autobahnpolizei und einem Streckendienstfahrzeug der ASFINAG, die bereits weit vorher auf das Hindernis aufmerksam machten, kam es immer wieder zu gefährlichen Situationen für die Mannschaft an der Unfallstelle. Mittels Kran des Wechselader (WLF) wurde der verunfallte Pkw von der FF Wiener Neustadt aus dem Graben geborgen. Aufgrund des Montagmorgenverkehrs bildete sich ein 3 Kilometer langer Rückstau.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Unfallserie im Frühverkehr auf der A2 nach Starkregen

Zu einer Unfallserie ist es am heutigen Montag im Frühverkehr auf der A2 im Bezirk ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen