Di. Mrz 2nd, 2021

Am Dienstag, den 29. Juli gegen 10:30 Uhr wurden die Wehren Melk und Spielberg-Pielach zu einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Melk alarmiert. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass beide Fahrzeuge fahruntüchtig waren. Mittels Abschleppanhänger der FF Spielberg-Pielach und Wechselladefahrzeug der FF Melk wurden die beiden beschädigten Fahrzeuge abtransportiert. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Die Wiener Strasse musste in der Zeit des Einsatzes in einer Richtung gesperrt werden. Zwei Personen wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

Fotos und Text: Einsatzdoku