Mi. Mai 12th, 2021

Am heutigen Dienstag ist es gegen 10 Uhr auf der L4007 im Bereich Gainfarn zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte folglich gegen einen dicken Baum. Der Lenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungssatz aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach der Stabilisierung durch den Notarzt des NAH C3, wurde der Mann mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus geflogen. Der im Fahrzeug ´mitfahrende Hund konnte nur noch tot von den Einsatzkräften geborgen werden. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den Feuerwehren Gainfarn, Neuhaus, Grossau und Leobersdorf geräumt.

Fotos und Text: Einsatzdoku