Sa. Apr 17th, 2021

Gegen 21:45 Uhr wurde die FF Gloggnitz Stadt am Samstag (28.06.2014) zu einer Person in Notlage in die Hauptstrasse gerufen. Nach der medizinischen Versorgung eines Patienten, war der Transport über das enge Stiegenhaus nicht möglich. Seitens des Roten Kreuzes Gloggnitz wurde die Feuerwehr zur Hilfe angefordert. Nachdem die Drehleiter in Stellung gebracht wurde, wurde der Patient unter Einsatz der Drehleiter, sicher nach unten befördert. Im Anschluss wurde der Mann vom RK Gloggnitz ins Krankenhaus gebracht.
Fotos und Text: Einsatzdoku