So. Dez 5th, 2021

Am Samstagnachmittag (28.06.2014) wurden die Feuerwehren Hirschwang an der Rax und Reichenau an der Rax zu einer Menschenrettung, Person in Notlage nach Hirschwang alarmiert. Beim Wasserleitungsweg nach Brück wurden Hilfeschreie gehört, was den Einsatz auslöste. Ein Kletterer wurde von einem Stein am Kopf getroffen und konnte selbst die Wand nicht mehr verlassen. Von der Bergrettung Reichenau wurde der Verunfallte gerettet und folglich an den Rettungsdienst übergeben. Er wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Fotos und Text: Einsatzdoku – FF Reichenau / Fasching