Do. Sep 16th, 2021

Die FF Prellenkirchen wurde am 22. Juni 2014 um 16:48 zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage zu einer Fahrzeugbergung auf der Hauptstrasse alarmiert. Dieses Mal kam es am Hauptplatz zu einem spektakulären Verkehrsunfall. Ein PKW Lenker verlor aus unbekannter Ursache, von B.D.Altenburg kommend, die Herrschaft über sein Fahrzeug. Das Auto geriet nach links auf den Gehsteig, setzte hinter einem Hydranten und mehreren Weganzeigetafeln seine Fahrt fort, ehe ein Blumenbeet, zwei Bäume und eine Werbetafel das Gefährt, schwer beschädigt, stoppten. Der augenscheinlich verletzte und geschockte Fahrer wurde bis zum Eintreffen des RTW Hainburg von Passanten betreut. Der PKW wurde nach der Unfallaufnahme durch die Polizei geborgen bzw. das hinterlassene Chaos mitten am Hauptplatz entfernt. Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt keine Person am Gehsteig unterwegs.

Fotos und Text: BFKDO Bruck an der Leitha