Sa. Feb 27th, 2021

Am Samstag, dem 14.Juni 2013 ging der diesjährige Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb über die Bühne. Sommerliche Temperaturen sowie perfekte Wettkampfbedingungen fanden die teilnehmenden Wettkampfgruppen im Stadion in Ternitz vor. Nach der Bewerbseröffnung, welche um 13:00 Uhr stattfand, folgten die Bewerbe in den Klassen Bronze und Silber.
Zur Siegerverkündung um 18:30 Uhr konnte Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Josef Huber zahlreiche Ehrengäste in Ternitz begrüßen.  Unter anderem den Nationalratsabgeordneten  Johann Hechtl und seitens des Landes NÖ die beiden Abgeordneten zum NÖ Landtag, LAbg. Hermann Hauer und LAbg. Bgm. Rupert Dworak. Als Vertreterin der BH Neunkirchen konnte Frau Bezirkshauptmannstv. Mag. Astrid Brandstetter begrüßt werden.
Die Gemeinde Ternitz wurde durch den zuständigen Stadtrat für das Feuerwehrwesen Gerhard Windbichler vertreten. Stellvertretend für die zahlreich erschienenen Feuerwehrfunktionäre aus dem Bezirk Neunkirchen wurde Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Ing. Josef Neidhart begrüßt.
LFR Josef Huber bedankte sich beim Bewerbsleiter BR Ing. Karl Ofenböck und seinem Bewerterteam.
Für die Ausrichtung des Bewerbes war die FF Ternitz-Döppling zuständig. LFR Huber bedankte sich dafür beim Kommandanten HBI Rudolf Tanzer.
In der Klasse „Bronze eigener Bezirk“ belegte die Wettkampfgruppe Trattenbach 1 den ersten Rang. In der Klasse „Silber eigener Bezirk“ ging die Wettkampfgruppe Königsberg 1 als Sieger hervor.
Tagessieger mit einer Angriffszeit von 29,61 sec wurde die Wettkampfgruppe „Aigen 1“ aus dem Bezirk Wiener Neustadt.

 

Text und Fotos: Presseteam BFKDO Neunkirchen Kodym / Tanzer