Sa. Jun 12th, 2021

Gegen 12:10 Uhr hat sich am heutigen Samstag (14.06.2014) ein schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn ereignet. Ein mit zwei Insassen besetzter Pkw kam Richtung Wien, zwischen dem Knoten Steinhäusl und Pressbaum aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, geriet auf die Böschung und überschlug sich folglich mehrmals, ehe der BMW Combi hinter der Leitschiene auf dem Dach zu liegen kam. Die beiden Verletzten wurden noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte, von Ersthelfern aus dem Wrack befreit. Nach der medizinischen Erstversorgung wurden beide mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Notarzthubschrauber C2 und dem NAW ins Landesklinikum St. Pölten gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das schwer beschädigte Unfallfahrzeug von der FF Pressbaum geborgen und von der Unfallstelle verbracht. Die Westautobahn musste in diesem Bereich Richtung Wien vorübergehend gesperrt werden. Es kam zu einem 2 km langen Rückstau.

 

Fotos und Text: Einsatzdoku