Sa. Jun 12th, 2021

Für die Feuerwehren in Niederösterreich hat es bis zum Dienstagabend etwa 70 Unwetter-Einsätze gegeben. 400 Mann sind in den Bezirken Mödling, Baden, Wr. Neustadt, Neunkirchen, Korneuburg und Krems ausgerückt. Die heftige Gewitterfront die auch über den Bezirk Baden hinweg zog, hinterließ überflutete Straßenzüge, kleine örtliche Überschwemmungen und einige angefüllte Keller bzw. Garagen.

Aufgrund der bereits gesättigten Böden kann das Wasser nicht mehr einsickern und führt zu kleinräumigen Überflutungen. Neben den Feuerwehren Enzersfeld und Bad Vöslau waren die drei Feuerwehren der Stadt Baden im Einsatz. Auf einem überfluteten Parkplatz erkannte ein Pkw Lenker die Abgrenzung nicht mehr und versank mit seinem Fahrzeug. Vor der Bergung musste von den Florianis erst das Wasser abgepumpt werden.

Fotos: Einsatzdoku