Mo. Nov 29th, 2021

Eine kleine, aber heftige Gewitterzelle mit Starkregen und Hagel sorgte am heutigen Montag Nachmittag im Bereich Grünbach und Sieding für Überflutungen und Murenabgänge. Auf der B 26 ging zwischen Puchberg und Sieding eine Mure ab welche die Straße teilweise blockierte. Nach Absicherung durch die Polizei rückte die Straßenmeisterei mit schwerem Gerät an und befreite die Straße von Schlamm und Geröll. Während den Aufräumarbeiten war die B 26 wechselseitig gesperrt. Zeitgleich heulten in Grünbach die Sirenen auf, im Ortsteil Hornungstal wurde ein Keller auf Grund des Starkregens binnen Minuten geflutet und stand rund einen Meter unter Wasser.  Die alarmierte FF Grünbach-Schrattenbach setzte Tauchpumpen ein um das Wasser aus dem Keller zu entfernen. Weiters wurden Sandsackbarrieren eingerichtet um das weitere eindringen von Wasser zu verhindern. Nach rund zwei Stunden konnte dieser Einsatz beendet werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku