So. Sep 26th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall wurde heute Samstag den 24. Mai 2014 gegen 16:05 Uhr die Feuerwehr Gloggnitz Stadt gerufen. Auf der B27 ereignete sich aus bisher unbekannter Ursache ein Verkehrsunfall bei welchem zwei Motorräder beteiligt waren. Durch den Unfallhergang wurden zwei Personen mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Neunkirchen gebarcht. Die alarmierte Feuerwehr Gloggnitz Stadt übernahm das Freimachen des stark frequentierten Verkehrsweges. Für die Dauer des Feuerwehreinsatzes musste der Verkehr wechselweise angehalten werden. Nach 30 Minuten konnte der Verkehr wieder ungehindert fließen.

Fotos und Text: FF Gloggnitz Stadt