Sa. Okt 16th, 2021
Am Samstag, den 24. Mai gegen 20:45 Uhr wurden die FF Melk und die FF Spielberg zu einem vermeindlichen Flurbrand auf die B1 bei Spielberg alarmiert. Auf einem Feld etwas abgelegen von der Bundesstrasse geriet eine Futtergrippe aus unbekannten Grund in Brand. Durch das schnelle Eingreifen konnte der Brand noch in der Entstehung gelöscht werden. Die FF Melk wurde noch vor Eintreffen wieder abbestellt. Die Polizei ermittelt nun.
Fotos und Text: Einsatzdoku