Do. Feb 25th, 2021

Zu einem Brand einer landwirtschaftlichen Maschine wurden am heutigen Donnerstag (22.05.2014) gegen 11:30 Uhr die Feuerwehren Kirchberg am Wechsel, Feistritz am Wechsel und St. Corona gerufen. Eine Heupresse geriet aus noch unbekannter Ursache zwischen Kirchberg und Feistritz in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die landwirtschaftliche Maschine bereits in Vollbrand. Weiters hat der Brand auf ein daneben befindliches Wärterhaus der Kläranlage unbekannten Schaden angerichtet. Durch die enorme Hitzeentwicklung sind die Fensterscheiben geborsten. Teile der Fassade und der Dachvorsprung haben bereits Feuer gefangen. Nur durch den raschen Einsatz der Feuerwehren Kirchberg am Wechsel und Feistritz am Wechsel konnte eine weitere Ausbreitung auf das gesamte Haus verhindert werden. Die Heupresse brannte vollständig aus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Fotos und Text: Einsatzdoku