Mo. Mrz 1st, 2021

Zu einem technischen Einsatz wurde am heutigen Dienstag gegen 8 Uhr die FF Neunkirchen Stadt gerufen. In der Fabriksgasse krachte ein Lkw aus noch unbekannter Ursache gegen einen Querträger der Elisabethbrücke, die über die Schwarza führt. Durch den Aufprall wurde der Kran vom Lkw gerissen. Die Mannschaft der FF Neunkirchen Stadt musste das ausgelaufene Hydrauliköl binden. Mit einem zweiten Kran wurde der beschädigte Kran angehoben, und aus der Brücke gezogen. Das Schwerfahrzeug wurde folglich gesichert abgestellt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Fotos und Text: Einsatzdoku