Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. BL: Auspumparbeiten in Pischelsdorf

NÖ/ Bez. BL: Auspumparbeiten in Pischelsdorf

Seit Samstag 17.05.2014 steht die Feuerwehr Pischelsdorf im Dauereinsatz. Grund dafür ist der Hohe Wasserstand auf der Fischa. Eine Siedlung mit rund 50 Häusern gehört geschützt. Einige dieser Häuser stehen bereits unter Wasser. Um das bewerkstelligen zu Können müssen die umliegenden Feldern vom Wasser befreit werden. Da das Wasser noch steigend ist, wurden neben den SPA200 Flyght Pumpen, Großpumpen aus dem Bezirk Wr. Neustadt angefordert. 2 Pumpen mit einer Förderleistung von 900m³/h stehen derzeit im Schichtbetrieb im Einsatz. Das Wasser der Felder wird zurück in die Fischa gepumpt. Wie lange der Einsatz noch dauert, steht noch nicht fest, aber bis morgen werden die Einsatzkräfte vorerst noch beschäftigt sein.

Fotos: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. HF: Schwerer Lkw Unfall auf der A2 im Wechselabschnitt

Gegen 10 Uhr ist es am Mittwochvormittag (11.11.2020) auf der A2 Richtung Graz im Wechselabschnitt ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen