Mo. Mrz 8th, 2021

Um 8:30 Uhr wurde am heutigen Donnerstag die FF Edlitz zu einer Fahrzeugbergung auf die Südautobahn, Richtung Wien zwischen Edlitz und Grimmenstein alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache löste sich der linke Vorderreifen eines Fahrzeuges während der Fahrt. Der Lenker konnte seinen Wagen noch auf den Pannenstreifen lenken. Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde der Wagen mittels Kran geborgen und von der A2 verbracht. Das gelöste Vorderrad kam nach rund 400 Metern neben der Mittelbetonleitwand zu liegen. Glücklicherweise wurde kein anderes Fahrzeug vom fliegenden Reifen getroffen. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku