Do. Okt 28th, 2021

Am Donnerstag, den 24. April 2014 wurden die Feuerwehren Melk und Spielberg-Pielach zu einer Fahrzeugbergung auf die L5932 auf den Hiesberg alarmiert. Eine Fahrzeuglenkerin kam aus unbekannten Grund von der Fahrbahn ab, schleuderte in den Straßengraben und krachte in Folge seitlich gegen einen Baum. Wie durch ein Wunder wurde die Lenkerin nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden. Die Feuerwehr Melk übernahm mittels WLF die Fahrzeugbergung.

Fotos und Text: Einsatzdoku