Mi. Jun 23rd, 2021

Gegen 3 Uhr früh wurde am heutigen Freitag (18.04.2014) die FF Alland zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf die A21, Richtung Südautobahn alarmiert. Im Bereich Hochstrass kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt 4 Fahrzeugen. Alle 4 Fahrzeuge wurden zum Teil schwer beschädigt. Glücklicherweise blieben alle Unfallbeteiligten unverletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Alland und einem privaten Abschleppdienst geräumt.

Fotos und Text: Einsatzdoku