So. Mrz 7th, 2021

In den frühen Morgenstunden ist es am heutigen Freitag (11.04.2014) auf der Semmering Schnellstrasse, Richtung Wiener Neustadt zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw verunfallte aus noch unbekannter Ursache im Baustellenbereich bei Neunkirchen. Kurz nach 5 Uhr wurde die FF Gloggnitz Stadt zur Fahrzeugbergung auf die Schnellstrasse alarmiert. Eine Person musste mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht werden. Nach der Absicherung der Einsatzstelle und der polizeilichen Freigabe wurde das Unfallfahrzeug mittels Last Gloggnitz geborgen und von der S6 verbracht. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens kam es zu keinen Verzögerungen im Frühverkehr.

Fotos und Text: Einsatzdoku