Do. Aug 5th, 2021

Gegen 2 Uhr wurden die der Nacht auf Mittwoch (09.04.2014) die Feuerwehren Köttlach und Enzenreith zu einem Verkehrsunfall auf die B17 alarmiert. Ein Lenker verlor in einem Baustellenbereich aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw, rammte eine Betonleitwand und riss diese um. Das Fahrzeug kam anschliessend auf der Seite zu liegen. Glücklicherweise konnte sich der Lenker selbstständig und nahezu unverletzt aus dem Wagen befreien.

Nach der polizeilichen Freigabe der Unfallstelle wurde das Fahrzeug von den beiden Wehren auf die Rädern gestellt und von der Einsatzstelle verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku