Do. Jul 29th, 2021

Am Dienstagabend 08.04.2014) wurden die Feuerwehren Zöbern, Aspang und Schlag mit dem Alarmstichwort „Menschenrettung nach Verkehrsunfall, Pkw im Bach“ alarmiert. Eine Lenkerin kam in der Zöberner Au aus noch unbekannter Ursache von der regennassen Fahrbahn ab und fuhr über eine steile Böschung in den Bach. Glücklicherweise überschlug sich der Wagen nicht. Beim Eintreffen der FF Zöbern konnten unverzüglich die Feuerwehren Aspang und Schlag storniert werden. Die Lenkerin war nicht, wie erst angenommen im Fahrzeug eingeklemmt. Sie konnte unverletzt das Fahrzeug verlassen. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Unfallfahrzeug mittels Seilwinde aus dem Bach geborgen, und mittels Abschleppachse von der Unfallstelle verbracht. Weiters mussten von der FF Zöbern ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden.

Fotos und Text: FF Zöbern