Mi. Aug 4th, 2021

In Schönau an der Triesting (Bezirk Baden) haben rund 50 Strohballen auf einem Feld nahe der Aspangbahnstrecke gebrannt. Die Trockenheit dürfte die Brandentwicklung beschleunigt haben. Die Flammen waren kilometerweit zu sehen. Die meterhohen Flammen führten am Mittwochabend zu zahlreichen Anrufen bei der Feuerwehr, auch aus den umliegenden Ortschaften. Nach Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte mussten weitere Feuerwehren alarmiert werden. „Für die notwendige Wasserversorgung unterstützten auch drei örtliche Landwirte mit Traktoren und großen Gülle-Tankanhängern die Brandbekämpfung beziehungsweise halfen beim Auseinanderziehen des Brandgutes, um einen schnelleren Abbrand zu gewährleisten“, berichtet das Bezirksfeuerwehrkommando in Baden. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden, bis kurz vor Mitternacht. Die Brandursache steht noch nicht fest.

Fotos: Thomas Lenger und FF Günselsdorf – Text: ORF NÖ