Fr. Mrz 5th, 2021

Am Abend des 17. März wurden die Freiwilligen Feuerwehren zwischen Pöggstall und Melk zu einem S1 Schadstoffeinsatz alarmiert. Auf dieser Strecke, Fahrtrichtung Melk verlor ein derzeit noch unbekanntes Fahrzeug erhebliche Mengen an Öl. Insgesamt 9 Feuerwehren standen im Einsatz um das ausgelaufene Betriebsmittel großteils in Kurven und Kreisverkehren zu binden. Die Erhebungen bezüglich der Ursache wurden von der Polizei aufgenommen.

Im Einsatz standen:

FF Weiten
FF Seiterndorf
FF Leiben
FF Lehen
FF Gossam
FF Emmersdorf/Donau
FF Melk Stadt
FF Spielberg-Pielach
FF Pöggstall

Fotos und Text: Einsatzdoku