Mi. Mai 12th, 2021
Gegen 12:15 des 11.03.2014 wurde die Feuerwehr Pernitz zu einem Wohnhausbrand (B3) nach Waldegg, vis á vis der Landesberufsschule alarmiert. Nach ca. 5 min. konnte bereits das Tanklöschfahrzeug mit 5 Mann ausrücken. Über Funk wurde der Mannschaft mitgeteilt, dass es sich um einen Flurbrand handelte. Zwischen den Gleisanlagen der Gutensteinerbahn und einem Restaurant fing die Böschung aus bisher unbekannter Ursache Feuer. Derzeit finden an den Gleisanlagen Reperaturen der ÖBB statt. Auf ca. 20 Meter brannten Sträucher und Bäume ab, im letzten Augenblick konnte von den ersteintreffenden Feuerwehren Oed und Wopfing ein übergreifen des Brandes auf das Restaurant verhindert werden. Die FF Pernitz blieb für kurze Zeit in Bereitschaft, ehe sie nach 15 min. wieder vom Einsatzort abrücken konnte. Die Einsatzbereitschaft wurde um 13:10 an Florian Wiener Neustadt gemeldet.

Weiters standen neben den genannten Feuerwehr die FF Neusiedl, die FF Waidmannsfeld-Miesenbach und die FF Ober Piesting sowie die Polizei im Einsatz.

5 Mann mit TLFA 4000

2 Mann in Bereitschaft im Feuerwehrhaus

Bericht und Fotos: VM Lukas Brodtrager/FF Pernitz