Do. Jul 29th, 2021

Am Samstag den 01.03.2014 um 10:49 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Fischau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Hornbach-Bauhaus gerufen .Laut Alarmplan wurde die Feuerwehr Wiener Neustadt, Brunn an der Schneebergbahn und Wöllersdorf mit alarmiert. Bei unserm Eintreffen stand ein Fahrzeug ca. 60 m im angrenzenden Acker und das andere Fahrzeug auf der Fahrbahn und die verletzte Person von Notarzt versorgt.( Reanimiert) Leider konnte trotz der Bemühungen des Notarztteams nur mehr der Tod festgestellt werden. Eine weitere Person wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Gemeinsam mit der FF Wiener Neustadt führten wir die Absicherung der Unfallstelle durch. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Flüssigkeiten gebunden. Die Unfallfahrzeuge wurden durch ein Privatunternehmen abtransportiert. Nach einen halb Stunden konnten wir wieder in Gerätehaus einrücken.

Eingesetzt:
FF Bad Fischau 10 Mann
FF Wiener Neustadt
FF Brunn an der Schneebergbahn
FF Wöllersdorf
Polizei Bad Fischau/Wöllersdorf/Wiener Neustadt
Rotes Kreuz 2 Fahrzeuge
Notarzthubschrauber C3

Fotos: Einsatzdoku – Text: FF Bad Fischau