Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Melk: Öltreiben auf der Donau

NÖ/ Bez. Melk: Öltreiben auf der Donau

Am heutigen 28. Februar gegen 11 Uhr wurden die Feuerwehren Weins-Ysperdorf, Marbach/Donau, Klein-Pöchlarn und Lehen zu einem S2 Öltreiben auf die Donau alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache floss ein Ölfilm stromabwärts Richtung Melk. In Klein Pöchlarn errichteten die 4 Wehren eine Ölsperre und pumpten in weiterer Folge das Öl ab. Kein unbekannter Einsatz mehr, da in den letzten Wochen schon öfters aus unbekannten Grund auf diesem Abschnitt zwischen Weins-Ysperdorf und Klein-Pöchlarn Öl in die Donau austrat. Die Schifffahrtsbehörde ermittelt.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. BM: Brand in einem Mehrparteienhaus in Kapfenberg

Am 20.07.2019 um 11:50 Uhr wurde das Rote Kreuz Bruck-Mürzzuschlag zu einem Wohnungsbrand im Stadtgebiet ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen