So. Sep 19th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitag gegen 2.00 Uhr auf der Donauuferautobahn (A22) bei Korneuburg gekommen. Der 24-jährige Lenker eines Sattelzuges wurde dabei getötet. Laut Polizei dürfte der Mann am Steuer eingeschlafen sein. Sekunden später kam es zu dem schweren Unfall. Der mit Süßigkeiten beladene Sattelzug geriet von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Mittelleitscheine, begann zu schleudern und stürzte kurz darauf um. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Andere Fahrzeuge waren zum Unfallzeitpunkt nicht in der Nähe. Die Ladung des Sattelzuges, mehrere Tonnen an Lebensmitteln, musste erst entfernt werden. Im Unfallbereich kam es in Fahrtrichtung Wien bis 9.30 Uhr zu Behinderungen, weil die Bergung des Lastwagens laut Autobahnpolizei und Feuerwehr sehr kompliziert war.

Fotos: Thomas Lenger – Text: ORF NÖ